Skip to content

Als Single am Valentinstag cool bleiben

Froschkönige küssen hilft nicht. Schon die Autorin Eva Zeller wusste: Männern und Bussen sollte man nie nachlaufen. Es kommen immer wieder Neue
Solo und trotzdem happy

Es ist schwer ihn zu ignorieren, den Valentinstag. Mein Mail-Postfach hindert mich zum Beispiel daran.

Im Moment schaue ich völlig entspannt und schmunzelnd in mein E-Mail-Postfach. Schön, wenn E-Mail-Betreffzeilen wie „Last-Minute Reise zum Valentinstag“, „Überrasche ihn mit unsere Top-Dessous“ und so weiter einfach in Leere laufen. Liebe Blumen-/Hotel-/Klamotten/Kaffee&vielMehr-Hersteller: Euer Email-Marketing ist weder inspirierend noch problemlösend. Aber ihr bereitet bestimmt euren Kunden Stress (den Pärchen) und die andere Hälfte erreicht ihr gar nicht (die Singles). Für alle Fälle hier ein paar Überlebenstipps..

Liebe zufriedene Mit-Singles:

Ist es nicht schön, keine Verlegenheitsgeschenke suchen zu müssen?
Noch ein paar Argumente zum Thema: Rund um Kommerz und den Valentinstag findet ihr in meiner Kolumne für die Glucke.

Liebe verzweifelte Mit-Singles:

Wenn ihr euch wirklich emotional vom 14. Februar fertig machen lassen wollt, empfehle ich euch zwei Artikel. Die Singlefrau (bei Stern.de) hat euch eine lustig bis bitter-süße Liste zusammengefasst mit jeder Menge theatralischen Aktionen. Wer sich leid tut und furchtbar gerne auch mit Rosen und Schokolade bombardiert werden möchte oder einen Weg sucht auch am Valentinstag in „50 Shades of Grey“ zu gehen, dürfte hier fündig werden.
Tipp Nummer 2 kommt von Mit Vergnügen Hamburg. Du hasst den Valentinstag und verspürst das unbedingte Verlangen auf den Elend ordentlich einen zu trinken? Die Redaktion war so nett Dir ein paar Bars mit einem guten Schnaps-Sortiment zusammenzustellen.
Für unfreiwillige Bremer Singles mit ähnlichen Trinkambitionen würde ich spontan das Heartbreak-Hotel empfehlen. Wenn das mal keine theatralische Kulisse ist.

Wer sich nicht die Laune von einem Termin im Kalender verderben lassen will, sollte ganz dringend einen Artikel von 2012 bei Spiegel Online lesen. Hier bin ich auf eine sehr lustige Statistik zum Valentinstag gestoßen.  Forscher hatten viele Menschen gefragt: Mit wem wollen Sie den Valentinstag verbringen?

24 000 Befragte aus 23 Ländern gaben an, dass sie den Valentinstag lieber mit dem Haustier als mit dem Partner verbringen würden.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.