Skip to content

Youtube: Und es geht doch um Geld!

Hier kommt ein kleiner Nachtrag zu meinem Beitrag über Jan Böhmermanns Youtuber-Kritik: die Typen verdienen Geld damit gegen die Fan-Aussage „Der/die ist doch einer von uns“. Ja, was verdienen die denn nun? Tja, Philipp Steuer, einer der selbst einen Youtube-Channel betreibt, hat jetzt als Gastautor bei Onlinemarketingrockstars mal ausgepackt.

Je nachdem, ob den Clips zum Beispiel Werbeanzeigen vorgeschaltet sind oder nicht und je nach Clickzahl, kann da schnell ein Sümmchen zusammen kommen. Mehr darüber erzählt Philipp selbst in seinem Gastbeitrag bei Onlinemarketingrockstars. Danke an Puls und die Autorin Anna Bühler für den Tipp.

 

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.