Skip to content

Vergessene Ohrwürmer mit Lena Dunham

Erinnert sich noch irgendjemand an die Sängerin „Anastacia“? Nur so auf die Schnelle, und ohne sie bewerten zu wollen: Anastacia war die mit dem 2000er-Hit „Not that kind“.
Weil die gefeierte Regisseurin und Twitter-Maniac „Lena Dunham“ ein Buch geschrieben hat mit dem Titel „Not that kind of Girl“, dudelt mir dieser Anastacia-Song im Kopf herum.

No I’m not that kind of Girl. And it’s not my kind of world (…) No – I’m not that kind!

Tja, so in etwa geht der Refrain. Ich schaue gelegentlich wirklich gerne Lena Dunham in regieführender Personalunion in Girls.  Die Serie ist lustig und gut beobachtet. Die Hannoversche Allgemeine Zeitung erkennt in ihrem neuen Buch wieder die  „Generations-Erklärerin„, der Kurier freut sich, dass Lena nicht „süß“ sein will. Mit meinem unliebsamen Ohrwurm-Revival bin ich mir nicht sicher, ob ich jemals reinschauen werde. Und überhaupt: Girls-Folgen dauern 30 Minuten. Länger wäre sicher anstrengend…

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.